Home Menue Home
close
Logo Text Logo Text

Themen

Themen der Gegenwart
Die aktuelle Krise von Gesellschaft und Geistesleben, welche durch die sich rasant intensivierende Globalisierung verstärkt wird, bietet neue Möglichkeiten: Die Österreichische Kulturvereinigung sieht ihre Aufgabe darin, Themen aufzugreifen, die nicht ausreichend in der Öffentlichkeit angesprochen werden. Im Spannungsfeld zwischen der Furcht vor dem Verlust der eigenen Identität und der verstärkt materialistischen Ausrichtung unserer Welt in West und Ost stellt die kulturelle Positionierung eine besondere Herausforderung dar. Diese neue Situation veranlasste die Österreichische Kulturvereinigung, sich stärker mit Grundsatzfragen und wissenschafltchen Projekten zu befassen. Es werden daher regelmäßig internationale Kongresse und wissenschaftliche Tagungen zu relevanten Themen veranstaltet. Dies auch um in der Folge die Publizierung wichtiger Beiträge zu ermöglichen.

Als neue Themenfelder bieten sich in der heutigen Zeit u.a. an:

  • Kulturaustausch in Mitteleuropa, von West nach Ost, aber auch und vor allem von Ost nach West
  • Antworten auf die heutigen Sinnkrisen: Ethik in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur
  • Wie reagieren wir auf die Resultate der neuen Forschungen in Physik, Chemie, Biologie, Gehirnforschung und auf neue Gegebenheiten (Informatik, Gobalisierung), die unser bisheriges statisches Denken in Frage stellen
  • Wie verhalten sich Materie und Immaterie, Materialismus und Idealismus im 21. Jhdt?
  • Was heißt Kreativität im Zeitalter der Neuen Medien in den neuen Bereichen der Kunst und der Infragestellung der „Hochkultur“?
  • Was sind die Folgen der Demokratisierung der Kultur?
  • Wie verhalten sich Politik und Religion zueinander?
  • Was sind die Folgen des modernen Hedonismus in einer bedrohten Welt?
  • Spiritualität und Materialismus in den aufstrebenden Staaten und der Alten Welt
  • Angesichts der Finanzkrise stellt sich die Frage nach den Wirtschaftsverfassungen in West und Ost, sowie in den Schwellenländern, sie zwingt zu einer Durchleuchtung des bestehenden Finanzsystems und der Globaliserungskonsequenzen.
blogyoutoube