Home Menue Home
close
Logo Text Logo Text

Präsentation des ÖKV Kongress-Bandes „Religions- und/oder Ethikunterricht“

ÖKV Förderkreis

2019-06-05
 

Die Präsentation des Bandes über den 23.Wiener Kulturkongress „Religions- und/oder Ethikunterricht“ im vollen Audienzsaal des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung fand aufgrund der jüngsten politischen Entwicklungen in Österreich in Anwesenheit von Sektionschef Riegler-Picker statt, der in seinen Begrüßungsworten der Österreichischen Kulturvereinigung für die Initiative zum Kongress über dieses sehr aktuelle Thema dankte. Ungeachtet der personellen Änderungen im BMBWF werde die Umsetzung des geplanten Ethikunterrichts nach jahrelanger Vorbereitung weitergeführt und auch zu einem Abschluss gebracht werden.

Maria und Michael DippelreiterPräsident Prosl ging auf die Geschichte, die Ziele und die Aktivitäten der Kulturvereinigung ein und bekräftigte ihren Anspruch, ihren Beitrag zu einer positiven Gesellschaft in Österreich zu leisten.

Im Zentrum der Veranstaltung stand die professionelle Präsentation des nunmehr 5. Bandes der ÖKV in der Wissenschaftlichen Reihe des Wieser Verlages durch die beiden Herausgeber MR Maria und Prof. Michael Dippelreiter, bei der die einzelnen Positionen der Referenten des Kongresses präzise und pointiert herausgearbeitet wurden.

Mit dem Dank an das BMBWF schloss die Präsentation mit einem Zitat aus dem Werk „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende: „Es gibt manchmal im Lauf der Welt besondere Augenblicke (…), wo es sich ergibt, dass alle Dinge und Wesen, bis zu den fernsten Sternen hinauf, in ganz einmaliger Weise zusammenwirken, sodass etwas geschehen kann, was weder vorher noch nachher je möglich wäre.“

Text: C.Prosl
Bilder: M. Dippelreiter

blogyoutoube