Home Menue Home
close
Logo Text Logo Text

„Engagement ist Leidenschaft!“

ÖKV Förderkreis

2019-11-09
 

Viel Anerkennung erhielt die Österreichische Kulturvereinigung für die Abhaltung des 24. Kulturkongresses „Ehrenamt und Freiwilligkeit: Lust – Last – Pflicht - Berufung?“ in der Diplomatischen Akademie.

nö. Landtagspräsident WilfingDer Kongress komme zur rechten Zeit und Österreich könne auf die beachtliche Zahl seiner etwa 3,5 Millionen freiwilligen Helfer, sei es in einem unbezahlten Ehrenamt oder als spontane Mitarbeiter, stolz sein. Der nö. Landtagspräsident Wilfing wies darauf hin, dass diese freiwillige Mitarbeit gerade in den ländlichen Gebieten entscheidend zur Persönlichkeitsentwicklung junger - aber auch älterer - Menschen beitrage.

Durch die Bank wurde bestätigt, dass das unbezahlte Ehrenamt sowie die freiwillige Mitarbeit an den verschiedensten Organisationen, vom Kirchenchor über die Blasmusik zu Nachhilfestunden, zur Betreuung von Alten und Einsamen bis zur Bergrettung und zur Jugendarbeit, sinnstiftend für das Leben wirke. Es sei daher kein Wunder, dass sich Österreich beim Glücksindex an der Spitze befinde. Was letztendlich zähle, sei der individuelle Beitrag zum Gemeinwesen, aber andrerseits seien auch öffentliche Anerkennung und politischer Rückhalt für die zahlreichen freiwilligen Stunden notwendig, durch welche sich der Staat Milliardenbeträge erspare.

Die ÖKV dankt allen Referent/inn/en und Moderator/inn/en für ihre Teilnahme und freut sich über das Engagement junger Menschen im Ehrenamt, das nicht zuletzt durch unsere volunteers bewiesen wurde. Die Mitarbeit spiegelt das Motto zweier junger Damen wider, die in der Jugendarbeit tätig sind: „Engagement ist Leidenschaft!“ – „Dabeisein, dabeibleiben!“

Die Kongressergebnisse mit den einzelnen Referaten werden bis zum Sommer 2020 in der Wissenschaftlichen Reihe des Wieser-Verlages publiziert werden.

Text: C. Prosl
Bilder: M. & M. Dippelreiter

blogyoutoube