Home Menue Home
close
Logo Text Logo Text

Der „Eiserne Vorhang“ und ich

ÖKV Förderkreis

2020-10-15
 

Erinnerungen an das geteilte Europa

Das Karl von Vogelsang-Institut (www.kvvi.at) hat sich zum Ziel gesetzt, eine Datenbank individueller Lebenserinnerungen zu etablieren. Das zeithistorische Institut verfolgt den Arbeitsschwerpunkt, individuelle Erinnerungen von Österreicherinnen und Österreichern zum Zeitgeschehen der vergangenen Jahrzehnte zu erfassen. Aktuell werden alle politisch-historisch denkenden Menschen angesprochen, die sich an den Eisernen Vorhang und an den Ostblock bis 1989 erinnern können (und wollen).

Alle Erinnerung können in schriftlicher Form übermittelt werden. Details zum Mitmachen finden Sie hier bzw. direkt auf der Website des Karl von Vogelsang-Instituts.

blogyoutoube