Home Menue Home
close
Logo Text Logo Text

Die abenteuerlichen Reisen des steirischen Fotografen Michael Moser

ÖKV Förderkreis

2021-09-09
 

Die erste Herbstveranstaltung in unserer Vortragsreihe galt dem steirischen Photographen Alfred Moser, dessen Enkel OSTR Mag. Alfred Moser uns in das Leben des berühmten Photographen und Abenteurers in einem bewegten Vortrag mit Photos aus dem Japan der zweiten Hälfte der 19. Jhdt. näherbrachte.

Vortrag MoserVor vollem Haus - und unter 3G-Bedingungen mit Maskenpflicht - durchliefen wir die Stationen des Ausseer Buben von seinem Engagement als Gehilfe des Photopioniers Wilhelm Burger bei der einjährigen Weltreise der Corvette „Erzherzog Friedrich“ und der Fregatte „Donau“ von Wien nach Tokio. Mittellos und ohne Sprachkenntnisse verblieb Moser freiwillig in Japan, schlug sich durch und kam als Übersetzer und Mitglied der jap. Delegation zur Wiener Weltausstellung 1873 nach Österreich zurück. Nach weiteren Reisen verbrachte er, hochangesehen, seinen Lebensabend in seinem geliebten Aussee.

Ein spannender Abend, der zum Träumen, aber auch zum Nachdenken anregte.

Christian Prosls besonderer Dank gilt Katja Kocisek für ihre umsichtige Hilfe bei Einlass, Organisation und Technik!

Text & Fotos: Christian Prosl

blogyoutoube