Home Menue Home
close
Logo Text Logo Text

Bücher

In unserem Bücherregal finden Sie

  • Bücher, deren Entstehung von der Österreichischen Kulturvereinigung (mit) unterstützt wurden,
  • Werke, die wir gerne zum Lesen weiter empfehlen.

Wo immer möglich, gibt es dazu kurze Informationen zum Inhalt und zu möglichen Bezugsquellen.

Mit „Austrian Mind“ über den Tellerrand hinaus

Mit „Austrian Mind“ über den Tellerrand hinaus
2020-11-06

Michael Breisky Mit „Austrian Mind“ über den Tellerrand hinaus Zur Wiederkehr ganzheitlich-pragmatischen Denkens Rezensiert von Christian Prosl Im 1. Band der Schriftenreihe Edition Widerhall geht Autor Michael Breisky, Bot. i.R., der seine Gedanken u.a.im März 2018 in der Österreichischen Kulturvereinigung skizziert hat, der Frage nach,... >>>
Botschafter Pammer über den ÖKV Kongressband 2019

Botschafter Pammer über den ÖKV Kongressband 2019
2020-05-28

Maria Dippelreiter / Michael Dippelreiter (Hg.) Mut statt WutEhrenamt, Freiwilligkeit und Engagement als Handlungsfeld zwischen Staat und Zivilgesellschaft Rezensiert von Martin Pammer „Vertiefen Sie sich in die Beiträge – Sie werden Menschen begegnen, die handeln!“ So der Aufruf der Herausgeber des Sammelbandes zum Wiener Kulturkongress ... >>>

"Mut statt Wut" auch als Buchtipp in der Wiener Zeitung
2020-05-27

Maria Dippelreiter / Michael Dippelreiter (Hg.) Mut statt Wut Rezensiert von Michael Schmölzer (Wiener Zeitung v. 23. 5. 2020) Ehrenamt und Freiwilligkeit: Ein eben erschienener Sammelband auf den Spuren eines sehr österreichischen Phänomens. Corona – das bedeutet Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und die Überforderung zahlreicher gesell... >>>
Mut statt Wut (ÖKV Kongressband 2019)

Mut statt Wut (ÖKV Kongressband 2019)
2020-05-26

Maria Dippelreiter / Michael Dippelreiter (Hg.) Mut statt Wut Rezensiert von Thomas Zehender (Verlag danube books, Ulm) Nur sechs Monate nach dem 24. Wiener Kulturkongress zum Thema Ehrenamt, freiwilliges Engagement und Zivilgesellschaft hat die Österreichische Kulturvereinigung den Tagungsband veröffentlicht, sorgfältig herausgegeben von Mar... >>>
From Saint Germain to Lisbon

From Saint Germain to Lisbon
2020-05-12

Michael Gehler From Saint Germain to Lisbon,Austria's Long Road from Disintegrated to United Europe 1919-2009.  Rezensiert von Michael Dippelreiter Der in Bielefeld lehrende renommierte österreichische Historiker Michael Gehler hat dieser Tage sein – vorläufiges – Opus Magnum vorgestellt. Darin werden Österreichs Stellung innerhalb Europ... >>>
Vom Verschwinden der Rituale

Vom Verschwinden der Rituale
2019-12-16

Byung-Chul Han Vom Verschwinden der RitualeEine Topologie der Gegenwart.  Rezensiert von Christian Prosl Heutzutage wird geformtes Verhalten als inauthentisch und äußerlich abgetan. Authentizität, bestätigt durch Performance, ist der Gipfel der Träume, die Selbstverwirklichung schlechthin; Narzissmus ist in, soziales Handeln war gestern. R... >>>
Radikale Phrase, Wahlbündnisse und Kontinuitäten.

Radikale Phrase, Wahlbündnisse und Kontinuitäten.
2019-04-24

Herbert Dachs / Michael Dippelreiter / Franz Schausberger (Hrsg.): Radikale Phrase, Wahlbündnisse und Kontinuitäten. Landtagswahlkämpfe in Österreichs Bundesländern 1919 bis 1932 Christian Prosl hat eine interessante Rezension von Univ.-Doz. Dr. Martin Moll, Karl-Franzens-Universität Graz, über dieses Werk entdeckt, die im Journal der Jur... >>>
Die Außenbeziehungen der EU

Die Außenbeziehungen der EU
2019-04-01

Gernot Stimmer Die Außenbeziehungen der EU Rezension von Dr. Christian Prosl Wer ein tiefergehendes Interesse an den verschiedenen Aspekten der Außenbeziehungen und der Außenpolitik der EU hat, kommt an dieser akribisch zusammengestellten und systematisch aufbereiteten Publikation von Gernot Stimmer nicht vorbei. Nach einer theoretischen Umk... >>>
Bullshit-Jobs

Bullshit-Jobs
2018-12-08

David Graeber Bullshit-JobsVom wahren Sinn der Arbeit. Rezension von Univ.-Prof. Dr. Werner Lenz David Graeber, politisch engagierter Professor für Anthropologie, forscht und lehrt an der London School of Economics. Mit seinem neuen Buch argumentiert er gegen sinnlose Arbeit und schildert Konsequenzen, die aus ihr erwachsen. Das Wort „bullshitting“, erläutert der Autor, umschreibt im Englischen eine Form von Unehrlichkeit. Das Buch will Licht darauf werfen, wie Bullshit-J... >>>
Wie Demokratien sterben.

Wie Demokratien sterben.
2018-09-19

Levitsky, Steven; Ziblatt, Daniel Wie Demokratien sterben.Und was wir dagegen tun können. Rezension von Univ.-Prof. Dr. Werner Lenz „Der demokratische Rückschritt beginnt heute an der Wahlurne“ (S. 13), warnen die beiden Professoren für „Science of Government at Harvard University“. Rettungsmaßnahmen, sorgen sich die beiden Forscher, würden üblicherweise erst einsetzen, wenn die führenden Vertreter des gesamten politischen Spektrums in den Abgrund geschaut hätten... >>>

First  |  <<<  |  1  |  2  |  3  |  4  |  >>>  |  Last

blogyoutoube