Home Menue Home
close
Logo Text Logo Text

Ausstellungsprojekt „Auf der Suche nach Atlantis“

Wie durch ein Wunder überstand die „Bosnien-Mappe“ des Photographen Raimund Baron Stillfried die Widernisse zweier Kriege und sogar einen Bombentreffer am Ende des Zweiten Weltkrieges unbeschadet. Die in dieser Mappe enthaltenen Photographien entstanden alle im vorletzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts. Sie zeigen in einer sehr direkten Art und Weise Städte, Orte und Landschaften des heutigen Bosnien und Herzegowina, das damals einen neuen Teil der Österreichisch-Ungarischen Monarchie darstellte.

Das vorliegende Werk öffnet durch die Gegenüberstellung der historischen Lichtbilder Baron Stillfrieds mit aktuellen Aufnahmen derselben Orte – um die sich Max Aufischer in jahrelanger akribischer Feldarbeit bemühte – den Blick in einen weiten Raum im geographischen, zeitgeschichtlichen, wie auch im poetischen Sinne. Vervollständigt werden die Bilder durch literarische Ergänzungen, die Frau Dragana Tomaševic vorgenommen hat. Sie hat mit sehr viel Wissen und Einfühlungsvermögen literarische Stellen zu den einzelnen Aufnahmeorten ausgewählt, um so dem Betrachter und Leser zusätzliche Informationen und spannende und vielfältige Einblicke in dieses Land zu gewähren.

Die Ausstellung „Auf der Suche nach Atlantis“. Bosnien und Herzegowina 1888 – 2008 wurde bereits an verschiedenen Orten gezeigt. Angefangen in Sarajewo, Mostar und Banja Luka (Bosnien), auch in Graz und Linz sowie in einigen Orten in Deutschland. Für Wien gibt es bereits Planungsgespräche.

 

Buchtipp
Auf der Suche nach Atlantis U potrazi za Atlantidom
Bosnien und Herzegowina 1888 - 2008 Raimund Baron Stillfried

Sarajewo, Graz 2008 (Connectum, Sarajewo)
ISBN 978-9958-590-63

21. 6. 2011 Pressebericht im Dnevni list zur Ausstellung in Mostar

U potrazi sa Atlantidom - Bosna i Hercegovina 1888.-2008

 
 
Hundert Jahre nachdem der Hofphotograph Raimund von Stillfried Bosnien bereiste, fotografierte Max Aufischer die selben Orte.
blogyoutoube